Jobdetails

Mit unserer Arbeit für Tierschutz und pflanzliche Ernährung sprechen wir eine Vielzahl an Zielgruppen auf unterschiedlichen Wegen an. Einen großen Teil unserer Kommunikationsarbeit nehmen dabei die klassische Medienarbeit und die sozialen Medien ein. Im Bundesfreiwilligendienst helfen Sie uns dabei, mit unseren Botschaften möglichst viele Menschen zu erreichen. Sie betreuen dabei zum Teil eigenständig die Social-Media-Präsenzen der Stiftung und unterstützen darüber hinaus unsere Kommunikationsabteilung bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Starttermin: 2. Oktober 2017

Bewerbungsschluss: 31. Juli 2017

Dauer: vorzugsweise 9-12 Monate

Ihre Aufgaben

  • Betreuen der Social-Media-Präsenzen unserer Stiftung, insbesondere Facebook
  • Betreuen der Facebook-Gruppe »Vegan-Tipps für alle«
  • Mitarbeit beim Planen und Erstellen von Pressemitteilungen und anderen Texten
  • Unterstützung beim Ausbau des Presseverteilers und Erstellen des monatlichen Pressespiegels

Ihr Profil

  • Ihre schriftliche und verbale Kommunikationsfähigkeit ist sehr gut
  • Sie haben sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse
  • Sie arbeiten sehr eigenständig und sind gut organisiert
  • Sie kennen sich mit den grundlegenden gesundheitlichen und ökologischen Aspekten der veganen Ernährung aus
  • Sie haben großes Interesse an den sozialen Medien und kennen sich gut mit den Funktionen von Facebook aus
  • Sie identifizieren sich mit unserem Leitbild
  • Sie haben neun bis zwölf Monate Zeit, sich im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes einzubringen

Arbeitszeit und Vergütung

Sie erhalten den Höchstsatz für den Bundesfreiwilligendienst (381 Euro pro Monat) sowie eine zusätzliche Pauschale (269 Euro pro Monat) – zusammen 650 Euro monatlich. Details zum Bundesfreiwilligendienst finden Sie auf dieser Seite des Bundesamts für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben.

Die Arbeitszeit beträgt 35 Stunden pro Woche. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, auch im Home Office zu arbeiten.

Bewerbung

Wenn Sie sich für die Stelle bewerben möchten, dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an Rieke Petter (bewerbung-kom-bfd@albert-schweitzer-stiftung.de).

Wichtig: Bitte teile dem Unternehmen in deiner Bewerbung unbedingt mit, dass du über Veggie Jobs auf das Stellenangebot aufmerksam geworden bist. Vielen herzlichen Dank!

Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt

Albert Schweitzers Ethik der »Ehrfurcht vor dem Leben« schloss Tiere mit ein. Er engagierte sich daher stets für den Tierschutz und lebte in seinen späteren Jahren vegetarisch. In seinem Gedenken setzt sich die Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt seit dem Jahr 2000 gegen die Massentierhaltung und für die Verbreitung der veganen Lebensweise ein. Mehr erfahren Sie auf albert-schweitzer-stiftung.de.