Jobdetails

Das Deutsche Tierschutzbüro e.V. sucht eine/n Mitarbeiter/in für die Recherchearbeit im bundesweiten Einsatz

Schlägt Ihr Herz für Tiere und den Schutz ihrer Rechte? Möchten Sie sich direkt dafür einsetzen, dass Massentierhaltung bald der Vergangenheit angehört? Dann haben Sie beim Deutschen Tierschutzbüro e.V. die Möglichkeit Ihre Leidenschaft zum Beruf zu machen.

Unsere Berliner Geschäftsstelle sucht ab 01.10.2016 einen Mitarbeiter (m/w) in Vollzeit im Bereich Recherche für unsere bundesweite Aufklärungsarbeit. 

Das erwartet Sie beim Deutschen Tierschutzbüro e.V.:

  • Ein junges und engagiertes Team, das sich mit Leidenschaft und Überzeugung für Tierrechte und eine pflanzliche     Lebensweise einsetzt.
  • Ein modernes Büro im Herzen von Berlin
  • Eine abwechslungsreiche und kreative Arbeitsatmosphäre
  • Die Chance, in direktem und regelmäßigem Kontakt mit geretteten Tieren auf Gnadenhöfen zu sein
  • Die Möglichkeit, aktiv Tierrechte in der Gesellschaft zu verankern und Tierleben zu retten

Zu Ihren Aufgaben gehören: 

  • Eigenständige Recherche in den Bereichen der industriellen Massentierhaltung und Pelzfarmen
  • Erstellen von Bildmaterial (Video, Foto)
  • Dokumentation und Auswertung von Missständen und Verstößen gegen das Tierschutzgesetz
  • Reportings an den Vorstand
  • Meldungen von Tierquälerei nachgehen und überprüfen

Das bringen Sie mit:

  • Erfahrung in der Durchführung von Undercover-Recherchen im Bereich Massentierhaltung und Pelz
  • Offenheit und Bewusstsein für die Arbeit in gesetzlichen Grauzonen
  • Erfahrung in der Arbeit vor und hinter der Kamera
  • Juristische Kenntnisse von Vorteil
  • Ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Loyalität
  • Hohe Flexibilität, Belastbarkeit und Stressresistenz
  • Begeisterung und Interesse für Tierschutz und Tierrechte
  • Hohe Sozialkompetenz und emotionale Intelligenz
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Hands-on Mentalität
  • Identifikation mit den Werten und Zielen des Deutschen Tierschutzbüros
  • Eine positive Einstellung gegenüber der pflanzlichen Lebensweise
  • Hohe Reisebereitschaft (PKW-Führerschein zwingend notwendig)
  • Einsatzort: Berlin/ bundesweit
  • Beginn: 01.10.2017 oder früher
  • Arbeitszeit: Vollzeit/ 40 Std. pro Woche
  • Bruttolohn: 1.800 €/Monat
  • Bewerbungsfrist: 31.08.2017

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann schicken Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen elektronisch (max. 5MB) unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an Juliane Burghardt: Job@tierschutzbuero.de, Deutsches Tierschutzbüro e.V., Gubener Straße 47, 10243 Berlin.

Wichtig: Bitte teile dem Unternehmen in deiner Bewerbung unbedingt mit, dass du über Veggie Jobs auf das Stellenangebot aufmerksam geworden bist. Vielen herzlichen Dank!

Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Das Deutsche Tierschutzbüro e.V. ist eine eingetragene und gemeinnützige Tierrechtsorganisation mit Sitz in Sankt Augustin bei Bonn. Die Organisation ist bundesweit tätig und unterhält ein Büro in der Hauptstadt Berlin. Der Schwerpunkt der Vereinsarbeit liegt im Bereich der Massentierhaltung. Das Deutsche Tierschutzbüro e.V. kämpft für einen gesellschaftlichen Wandel gegenüber der Einstellung zu sogenannten Nutztieren. Durch Undercover-Aufnahmen und Kampagnen fordert der Verein die Politik, Verbraucher und Lobbyverbände zu einem Umdenken auf.